Weiherer Lager

Weiherer-lager

Das Weiherer Lager schmeckt anfangs noch malzig, im Mittelteil macht sich allerdings schon ein stärkerer Hopfeneinfluss bemerkbar. Untypisch für ein Lager wirkt es recht herb. Das Bier hat aber auch noch das nötige Aroma im Mittelteil und macht deswegen keinen schlechten Eindruck. So 6 Punkte werden es schon sein.

Etikettaufschrift

vorne:

„Handwerklich gebraut – Gemütlichkeit pur“

hinten:

„Unser Weiherer Lager brauen wir nach altem Rezept mit heimischen Rohstoffen bester Qualität. Es ist ein untergäriges Vollbier, typisch fränkisch und würzig im Geschmack. Prost!“

Daten