Veldensteiner Zwick’l

Veldensteiner-zwickl

Update 18.9.2009: Typische Kellerbierfarbe schmückt mein Glas: Gold-bernstein, hefetrüb. Sehr trüb sogar. Die Hefe riecht man auch etwas. Mal sehen ob das Bier hält, was die Optik verspricht. Jawoll: vollmundig beim ersten Schluck. Die Kohlensäure prickelt fast weizentypisch auf der Zunge. Die Hefe führt mit dem leichten Nussaroma wunderbar zum letzten Eindruck des Bieres: einen ganz mild gehopften Schluss. Sehr stimmig, das Ganze und macht Lust auf mehr: 9,5 Punkte.9.5 Punkte Bier

Original 18.2.2008: Das Veldensteiner Zwick’l kommt in der klassischen Bügelflasche. Genau richtig für einen Klassiker der fränkischen Braukunst: Dem Kellerbier. Schnell eingeschenkt, sieht man gleich die typische Hefe. Auch im Geruch ist sie deutlich zu vernehmen: fruchtig. Der fruchtige Geschmack kann sich im Antrunk nur kurz halten, ihm wird gleich von einem malzig nussigen Aroma der Garaus gemacht. Das Nussaroma prägt deutlich den gesamten Mittelteil des Bieres und auch fast den ganzen Abgang. Der Hopfen kann sich zu keiner Zeit deutlich präsentieren. Dennoch schmeckt das Bier erstaunlich gut, vielleicht ein wenig unausgewogen durch den zu starken Mittelteil. Das hält mich aber nicht davon ab dem Bier 7 Punkte zu verpassen. Prost!

Etikettaufschrift

„Zwickeln nennt man die Entnahme einer Probe aus dem Lagertank mittels Zwickelhahn zur Kontrolle des Bieres – Es gilt traditionell als Leidenschaft des Bierbrauers. Unser mildgehopftes Veldensteiner Zwick’l ist eine bernsteinfarbene, unfiltrierte und deshalb naturtrübe Bierspezialität. Auf diese Weise werden wertvolle Bestandteile im Bier bewahrt und sorgen somit für den milden und vollmundigen Geschmack. Gebraut nach dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516.“

Daten

Ein Gedanke zu „Veldensteiner Zwick’l

  1. Kpu sagt:

    Vom Aussehen her wie ein Kellerbier aus dem Katalog: natutrüb und honigfarben. Der erste Schluck ist angenehm malzig, gefolgt von einer gaumenschmeichelnden Herbheit. Der zweite Schluck hält was der erste verspricht. Ein Bier, das an einem sonnigen Tag in einem Biergarten bestimmt noch besser zur Geltung kommt, für dieses Bier gebe ich gern 7,5 Punkte.

Kommentare sind geschlossen.