San Miguel Pale Pilsen

San-miguel-pilsen

Für mich als Fan der fränkischen Braukunst kommt heute mal etwas exotisches auf den Tisch: Ein Bier der philippinischen Brauerei San Miguel. Nach kurzer Recherche stellt sich heraus, dass das Bier bei den meistverkauftesten Sorten der Welt auf Platz 14 liegt. Keine schlechte Leistung. Aber leistet auch das Bier, was es zu versprechen scheint? Der Duft des Bieres ist kaum wahrzunehmen. Der gleiche Eindruck setzt sich im Mund fort. Anfangs sehr wässrig und geschmacklos kommt kurz darauf ein recht malziges Aroma auf. Der Mittelteil wäre so auch ganz OK, wenn da nicht ein undefinierbarer Nebengeschmack wäre, der das Malzige schnell verdrängt. Der Abgang kann durch seine Hopfenbittere wieder halbwegs überzeugen. Bei einem Asienurlaub muss man es wohl reinpressen, hier in Deutschland kann man aber leicht darauf verzichten. 1 Punkt. 

 

Etikettaufschrift

„Expertly Brewed Beer Since 1890“

Daten

  • Brauerei: San Miguel Brewery (Philippinen)
  • Biersorte: Lager
  • Alkoholgehalt: 5 % vol.
  • Zutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Gerste, Stabilisator: Papain
  • Farbe: gold