Rittmayer Smoky George

Rittmayer Smoky George

Smoke on the water and fire in the sky! Das dürfte für dieses Bier wie die Faust aufs Auge passen. Nichts für zarte Gemüter, Whisky-Hasser und Rauchbierfeinde 🙂 Zumindest ist so meine Erinnerung an diesen Tropfen, denn ein mal habe ich ihn mir schon genehmigt. Und zwar in Nürnberg auf fränkischem Bierfest (eine sehr empfehlenswerte Veranstaltung). Dort war es mir allerdings echt eine Nummer zu hart. Ob das an der Verköstigung diverser anderer Biere vorher lag, will ich nun herausfinden. Das Bier ist erstaunlich hell, nur bernsteinfarben, nicht schwarz. Aber schon das Aroma in der Nase hat es in sich. Moment mal, ist das Bier oder Ardbeg Uigeadail? 🙂 Das ist wirklich Whiskey in the jar! Ich muss sagen, die Torfnoten sind beim ersten Schluck richtig heftig, aber da gewöhnt man sich schnell dran. Da kommt dann noch ein leichter Anflug von Honig dazu und damit wäre das Bier eigentlich schon fertig beschrieben. Und mehr braucht es auch nicht für satte 9 Punkte, denn im Gegensatz zum Bierfest finde ich es jetzt ziemlich genial! 9 Punkte Bier

Daten

  • Brauerei: Brauerei Rittmayer (Hallerndorf)
  • Biersorte: Rauchbier
  • Alkoholgehalt: 7,0 % vol.
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
  • Farbe: bernstein