geBIERt


Bier trinken ist wichtig!

Radeberger Pilsner

Radeberger-pilsner

Sehr helle Farbe aber schöne Schaumbildung. Ich mach mir trotzdem keine Hoffnungen… Das ist jetzt das x-te Werbungsbier und keines war gut. Sollte es das Radeberger schaffen? (blablabla… das glaub ich kaum). Der erste Schluck und was hab ich gesagt? Schmeckt genauso wie alle anderen. Genauere Beschreibungen spar ich mir jetzt (siehe Krombacher, Veltins, Becks und Co), und komme gleich zum Fazit: Man kann es trinken, es ist nicht widerlich, das war’s auch schon. Aus reiner Genervtheit von diesen Bieren gibt’s jetzt 1,5 Punkte (statt 2 Punkte) und weg mit der Einheitsplörre!

Bewertung

Etikettaufschrift

“Durch königliches Dekret vom 11. Dezember 1905 erhielt die Radeberger Exportbierbrauerei die Genehmigung, Radeberger Pilsner als Tafelgetränk seiner Majestät des Königs Friedrich August von Sachsen zu bezeichnen.”

Daten

  • Brauerei: Radeberger Exportbierbrauerei
  • Biersorte: Pils
  • Alkoholgehalt: 4,8 % vol.
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen
  • Farbe: gold
  • Preis: Kasten mit 20 x 0,5 L ca. 14 € (Stand 04.2008, tegut)