Kauzen Premium Pils

Kauzen-pils

Heut kommt das Bier mit dem netten Kauz auf den Tisch. Ansonsten ist das Etikett nichts besonderes, der Kauz sieht aber eben ziemlich cool aus. Wahrscheinlich schaut man mit einem ähnlichen Blick, nachdem man einen ganzen Kasten Kauzen getrunken hat 😉 Fragt sich, ob das Bier aus Ochsenfurt auch wirklich so gut ist, dass man das machen würde. Nun, in 5 Minuten werd ich’s wissen. Der Duft is angenehm herb. So geht es auch beim Antrunk weiter. Das Bier hat einen kernigen Charakter im Mittelteil, könnte aber meiner Meinung nach etwas mehr Malzaroma vertragen. So ist es aber ein feiner Durstlöscher. Der Hopfen macht auf jeden Fall einen feinherben Abgang. Insgesamt ist dieses Bier doch schon recht herb abgestimmt, nicht so ganz mein Fall, aber noch oberes Drittel. Für echte Pils-Fans sicher oberes Fünftel. Von mir gibt’s dafür trotzdem nur 7 Punkte. Nen ganzen Kasten würde ich nicht schaffen, dafür hat der Test aber nur 10 Minuten gedauert. Läuft also gut rein der Stoff 🙂 Und ich würd mich brennend für die anderen Sorten der Brauerei interessieren.

Etikettaufschrift

„sympathisch, fränkisch, creativ“

Daten

  • Brauerei: Kauzen-Bräu (Ochsenfurt)
  • Biersorte: Pils
  • Alkoholgehalt: 5,0 % vol.
  • Zutaten: Wasser (aus eigenem Brunnen), Gerstenmalz, Hopfen (aus der Hallertau), Hopfenextrakt
  • Farbe: gold

Ein Gedanke zu „Kauzen Premium Pils

  1. Kpu sagt:

    Das Kauzen Pils ist im Antrunk wenig malzig, aber dafür entwickelt sich im Mittelteil eine feinherbe Note, die sich bis zum Abgang zu einem sehr schönen Gaumenschmauß entwickelt. Das Bier lässt sich durch seinen ausgewogen bis kräftig hopfigen Geschmack sehr gut trinken und hat, abgesehen vom etwas zu flachen Antrunk, auch kaum Schwächen. Ich kann es jedem mal zum Test empfehlen und ich gebe 8,5 Punkte.

Kommentare sind geschlossen.