Göller Brotzeitseidla

Goeller-brotzeitseidla

Der allerletzte Versuch, heute noch ein gutes Bier zu trinken fällt auf das Brotzeitseidla. Farbe und Geruch sind OK. Am Anfang macht sich schnell ein echt malzig, nussiges Aroma breit. Der Geschmack erinnert stark an das Göller Pils von vor ein paar Stunden. Lediglich der Hopfen fällt ein paar Stufen geringer aus. Dadurch kommt das Nuß/Hopfen Gleichgewicht aber außer Balance und das, im Mittelteil, starke Nussaroma hat zu viel Gewicht. Deswegen reicht es auch hier nicht für mehr als für 6 Punkte. Immerhin ist es noch das beste Bier des heutigen Bier-Testmarathons 🙂 

Etikettaufschrift

„Schankbier – Gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot“

Daten

  • Brauerei: Brauerei Göller (Zeil am Main)
  • Biersorte: Helles
  • Alkoholgehalt: 4,3 % vol.
  • Stammwürze: 10-11 %
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
  • Farbe: gold
  • Preis: Kasten mit 20 x 0,5 L ca. 7,99 € (Stand 2008)