Fässla Lagerbier

Faessla-lagerbier

Nachdem Gold-Pils und Zwergla ja schon richtig gut getestet sind, wird jetzt mal das Lagerbier probiert. Der Geruch ist unspektakulär, etwas langweilig. Aber auf den Geschmack kommt es an 😉 Der ist nach erstem Eindruck schonmal bekömmlich. Malzig im Antrunk, aber schnell gesellt sich eine Hopfennote dazu. Insgesamt ist der Mittelteil etwas zu flach, da könnte mehr Aroma sein. Nun gut, das soll beim Lager wohl auch so sein. So rauscht es leichter den Rachen hinunter. Ich denke das ist ein gutes Bier zum Saufen: Angenehmer Geschmack, nicht zu anstrengend, frisch. Also eine weitere Empfehlung für die Zwergenbrauerei aus Bamberg. 7,5 Punkte. 

Etikettaufschrift

„Gebraut mit Wasser aus eigenem Tiefbrunnen nach dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516.“

Daten