geBIERt


Bier trinken ist wichtig!

Eschenbacher Export

Bierfoto

Bewertung

Gastkommentar Max: Ich liebe an diesem Blog, dass Thorsten das zu verkostende Bier häufig mit einem passenden Album oder Song verbindet. Das habe ich natürlich von Anfang freudig adaptiert und möchte es auch hier voran stellen. Aus dem Plattenschrank wird gekramt: SCUM, das Debut der britischen Grindcore-Götter Napalm Death. Jetzt mache ich es kurz: 1,3 Sekunden dauert der Klassiker “You Suffer” der Herren aus Birmingham, nämlich genau so lange wie es dauert, ein Bier in den Abguss zu schütten. “You suffer… But why?” lautet der komplette Text des Songs. Das frage ich mich auch, während ich das Glas anschließend ausspüle und mir danach ein Bier einer der vielen, vielen guten Brauereien in unserem Umland einschenke. 0 Punkte für diese “Premium”-Plörre.

Daten

  • Brauerei: Eschenbacher Privatbrauerei
  • Alkohol: 5,2 % vol.
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen