Astra Urtyp

Astra-urtyp

Astra, das Kultbier Hamburgs (hab ich mir zumindest sagen lassen), kommt mir heute zwischen die Kiemen. Nun, sollte ich da große Erwartungen haben? Eher nicht, denn oft fallen diese Kultbiere gnadenlos auf die Schnauze 🙂 Die Flasche ist schonmal mickrig, aber zumindest ist die Form ansprechend. Der Duft is üblicher Durschschnitt. Der Antrunk setzt sich aus undefinierbaren wässrigen und einem interessanten, fast schon röstigen Aroma zusammen. Allerdings kann sich das nicht besonders halten. Der Mittelteil bringt ruck zuck ein wenig Hopfen und ein Abgang ist nicht vorhanden. Irgendwie schmeckt das Bier großteils wässrig. Das reicht nur für einen Punkt.

Etikettaufschrift

„Mit Liebe gebraut im Herzen Hamburg

ASTRA URTYP“

Daten

  • Brauerei: Holsten Brauerei (Altona)
  • Biersorte: Pils
  • Alkoholgehalt: 4,9 % vol.
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
  • Farbe: gold

4 Gedanken zu „Astra Urtyp

  1. Lieber_Gott sagt:

    Astra Urtyp, uaaarrr des trink i ned. Das ist nichts für mich, da hau i mir lieber d’Fozen ans Tischeck hi.

  2. maurer sagt:

    das ist n typisches arbeiterbier, in fachkreisen knüppel, oder auch granate genannt und ist eigentlich auch nur dazu da mit nacktem oberkörper beim gehwegplatten verlegen, mauern, oder beim grillen in der prallen sonne gut gekühlt getrunken zu werden 😉 prost

  3. Taradino_Cassatt sagt:

    Also ASTRA ist jetzt vom Geschmack her echt keine Legende. Ich hab’s früher gerne auf Festivals zum Grillen getrunken, da sein Geschmack ganz herovorragend mit der praktischen Dareichunsform, der (damals pfandfreien) Aludose harmonierte.
    Es ist ein gutes und günstiges „Gebrauchsbier“, dass zumindest besser schmeckt als die meisten Billigbiere, die mir einfallen. Ausserdem mag ich die Knollen.

  4. Bernhard Wulle sagt:

    Ein bemerkenswert süffiges Pils. Oder ist es eigentlich eher ein Vertreter des alten norddeutschen „Edel-Hell“-Typs, der lediglich heute als Pils vermarktet wird?
    Gut trinkbar; aber ich trauere dem alten „Astra Exclusiv“ hinterher: Das war ein Bier nach meinem Geschmack! Wäre schön, wenn es wieder eingeführt würde…

Kommentare sind geschlossen.